Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|

Jahrgangschampagner 2003 Cuvée Spéciale von Jean Michel

Assemblage: 50% Chardonnay und 50% Pinot Meunier

Limitierte Produktion: 4000 - 5000 Flaschen pro Jahr

Alte Reben: Über 30 Jahre alte Weinreben, angebaut auf Lehm-Kalk-Böden an den Südhängen von Pierry (Premier Cru) und dem Nachbarort Moussy.

Quasi-biologische Herstellung: natürlicher Graswuchs und Bodenbearbeitung (keine Herbizide), natürliche Schädlingsbekämpfung (keine Pestizide), extrem seltene Nutzung von synthetischen Mitteln gegen Pilze wie Mehltau.

Ausbau: Der Chardonnay zur Hälfte im Stahltank und zur Hälfte in Eichenfässern aus der Champagne, der Pinot Meunier im Stahltank. Um so viele Aromen wie möglich zu bewahren, wird der Wein nur einmal (im März nach der Ernte) gefiltert.

Dosage: Brut mit 8g/Liter

Ein traditionelles Weingut bereits in der 5. Generation

Das Weingut Jean Michel stellt seit dem Jahr 1847 Champagner her, die durch eine starke Tradition und eine besondere Sorgfalt geprägt sind. Alle Generationen haben bisher die gleiche Begeisterung und Liebe zum Detail in das Weingut und seine Champagner einfliessen lassen. Vom Anbau der Trauben, über die Arbeit im Weinberg bis hin zur Weinbereitung sind Tradition und Nachhaltigkeit der rote Faden.

Heute wird das Weingut in der 5. Generation von Olivier Michel geführt, der ebenso wie seine Vorfahren viel Wert auf natürliche Anbaumethoden und Weinbereitung legt. Geschichte, Terroir und Modernität seine seine Leitmotive bei der Herstellung seiner Champagner.

Der Anbau der Trauben und die Herstellung der Champagner ist heute quasi-biologisch und teilweise schon biologisch anerkannt: natürlicher Graswuchs und Bodenbearbeitung (keine Herbizide), natürliche Schädlingsbekämpfung (keine Pestizide), extrem seltene Nutzung von synthetischen Mitteln gegen Pilze wie Mehltau. Die biologische Vielfalt des Weingutes ist besonders reich: Bis zu 50 Jahre alte Weinreben, neun unterschiedliche Crus und die drei traditionsreichen Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier.

Ebenso So wurde das Weingut auch mit dem Label HVE (Haute Valeur Environnementale = Hoher Wert für die Umwelt) ausgezeichnet. Dieses Label wird vom französischen Umweltministerium vergeben und bewertet den Einfluss des gesamten Weingutes auf seine Umwelt (und nicht nur der Weinreben). Olivier Michel war einer der Pionniere für das Label, sein Weingut wurde 1992 als eines der ersten 20 in Frankreich ausgezeichnet.

Dosage Brut
Champagner-Typ Cuvée
Klassifizierung AOC
Rebsorte Chardonnay & Pinot Meunier
Lagerzeit 10 jahre
Jahrgang 2003
Gelegenheit Aperitif, Brunch, Essen, Festliches Essen
Aromen Aprikose, Honig, Rosinen, Weissdorn
Trinktemperatur 10 bis 11°C
Lagen Vallée de la Marne
Gemeinde Moussy
Anbau Kontrollierter Anbau
Weinerzeugung Gärung teilweise im Eichenfass
Ausbau Edelstahltank, Eichenfass

Champagne Jean Michel Jahrgang 2003 Cuvée Spéciale

2003 war ein Jahr grosser Sommerhitze und sehr geringer Erntemengen: nur ein Drittel der normalen Produktion wurde hergestellt. Wenige Winzer haben in diesem Jahr Jahrgangschampagner hergestellt, daher ist diese Cuvée 2003 eine Seltenheit.

Die Robe ist kräftig gelb, fast schon fluoriszierend. Die Perlage ist sehr feine und kräftig.

Im Bouquet ist der 2003er sehr schön offen. Man erkennt Aromen von Honig, Weissdorn, Akazie und sahnige Noten.

Im Geschmack ist er kräftig im Auftakt, wunderschön konzentriert mit Aromen von Rosinen, Quitten und Aprikosen. Ein säuerliches und leicht salines Finale.

Gelegenheiten und passende Gerichte
Ein champagne gourmand & gastronomique, der sich sehr gut zum Aperitif eignet, der aber auch ganz wunderbar ein ganzes Essen begleitet.

39,83 € 0,75 l
(53,11 €/1l) Inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Flasche(n)
  Lieferung durch DHL
Lieferdauer: 4-7 Werktage
Pauschal 5,95 € pro Bestellung
ODER

Trusted Shops Kundenbewertung 4.99 von 5.00 basierend auf 113 Bewertungen.