Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|

Côte des Blancs

  • Die Route du Champagne - Côte des Blancs und Côte de Sézanne

    route du champagne côte des blancs und côte de sézanneDie Côte des Blancs ist die Wiege des Chardonnay: seine Dörfer, deren Namen in die Geschichte der Champagne eingangen sind, liegen wie in einem Aphitheater an den Flanken der Hügel. In den Coteaux du Sézannais vermengen sich ländlicher Charme und Winzerkunst. Abfahrt dieses Teilstücks der Route du Champagne ist in Epernay oder in Villenauxe-la-Grande. Der Weg ist ausgezeichnet und bestückt mit wunderbaren und sehr interessanten Zeichen der Zeit.
    Weiterlesen

  • Vitry en Perthois

    vitry-en-perthois

    Vitry En Perthois ist ein kleines Örtchen vor den Toren von Vitry-le-François. Die Gemeinde gehört noch zur Region Côte des Blancs, liegt aber schon ganz am Rande. Ca 94% der 58 Hektar Weinreben sind mit der Rebsorte Chardonnay bestockt, 3% mit Pinot Meunier und ca. 3% mit Pinot Noir.

    Von Vitry En Perthois können Sie über Châlons-en-Champagne bis nach Epernay weiterfahren.

  • Voipreux

    voipreux

    Voipreux ist ein kleiner Ort an der Côte des Blancs und liegt zwischen Vertus und Villeneuve-Renneville-Chevigny. Insgesamt werden in dieser kleinen Gemeinde 42 Hektar Wein angebaut, die Gemeinde ist als Premier Cru klassifiziert.

  • Cramant

    CramantCramant liegt zwischen Avize im Süden und Cuis im Norden an der D10 und ist weit über die Grenzen der Champagne hinaus bekannt.

    Weiterlesen

  • Cuis

    CuisCuis ist ebenfalls eines der Dörfchen, die an der bekannten D10 liegen, mit Cramant im Süden und Chavot-Courcourt im Norden. Hier werden hauptsächlich Premier Cru Weine angebaut. Ein kleine romanische Kirche die Eglise Saint Nicaise ist oberhalb des Dorfes auf einer Terrasse erbaut worden und lädt zu einer kleinen Besichtigung ein.

    Weiterlesen

Artikel 1 bis 5 von 10 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Trusted Shops Kundenbewertung 4.97 von 5.00 basierend auf 176 Bewertungen.