Suche
Close this search box.
Champagne
Daniel Etienne
Rosé Brut Premier Cru

33,90 

0.75
l
(45.2 €/
l)
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anzahl Flasche(n):

Lieferung innerhalb von 5 Werktagen mit DHL. Pauschalpreis 5,95 € pro Bestellung.

“Sehr gelungener Wein” Guide Hachette 2023

Der Brut Rosé Premier Cru von Daniel Etienne besteht zu 85% aus Pinot Noir-Trauben und überzeugt durch ein verführerisches Bouquet mit Noten von Erdbeeren und Himbeeren.

Der Auftakt im Mund ist geschmeidig ohne spürbare Säure. Er präsentiert eine breite Aromenpalette und zeigt einen fruchtigen und kräftigen Charakter. Das Finale ist lang und angenehm.

Er begleitet perfekt Ihren Aperitif oder auch einen Fisch in Sauce.

Herkunft und Weinbereitung

Dieser Rosé wird aus Grand Cru Trauben erzeugt, die hauptsächlich in Cumières an den Südhängen des Marnetals angebaut werden. Diese Cuvée besteht aus 85% Pinot Noir und 15% Chardonnay-Trauben aus den Ernten 2008 und 2009. Die malolaktische Gärung wurde durchlaufen und der Champagner durfte drei Jahre auf der Hefe lagern, was ihm seine schöne Reife und Rundheit beschert.

Verkostung

Dieser Champagner ist insgesamt sehr schön anzusehen, die Flasche ist klassisch und feminin zugleich. Die Robe strahlt in einem schwachen Lachsrosé mit kupferfarbenen Reflexen. Sein Schaum ist schön kräftig, die Perlage hingegen fein und beständig. Im Bouquet findet der Verkoster den typischen einerseits fruchtigen aber auch kräftigen Charakter des Pinot Noir: dominierende Noten von Erdbeeren, Himbeeren und anderen roten Früchten, kräftig und mit viel Körper. Im Mund finden wir die Eindrücke aus dem Bouquet wieder: dieser Champagner ist unbestreitbar ein schöner fruchtiger Rosé mit einem weinigen und strukturierten Körper, aromareich und beständig im Geschmack. Er ist dennoch sanft, säurearm aber dennoch nicht schwer, mit einer Dosage, die ihn unverfänglich macht.

Gelegenheiten und passende Gerichte

Diesen Rosé-Champagner werden Ihre Gäste zum Cocktail oder Aperitif mit grossem Vergnügen verkosten. Seine Fülle und weiniger Charakter machen aus diesem Rosé aber auch einen wunderbaren Begleiter zu einem Essen, zum Beispiel als Begleiter eines Fischgerichtes mit Sauce.