Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|

Blanc de Blanc

Blanc de Blanc
Ein Blanc de Blanc Champagner besteht nur aus weissen Trauben. Meist handelt es sich um Chardonnay-Trauben, die in der Champagne an der Côte des Blancs am häufigsten angebaute Rebsorte. Blanc de Blanc Champagner sind trocken, knackig und frisch und zeichnen sich durch eine besondere Finesse aus. Sie werden oft als Prestige-Cuvées hergestellt und sind teurer als normale Brut-Cuvées oder auch Blanc de Noirs. Letztere werden ausschliesslich aus roten Trauben hergestellt wie zum Beispiel dem Pinot Noir.

Blanc de Blanc: 100% weisse Trauben

Neben dem Chardonnay gibt es noch einige weitere weiße Rebsorten, die in der Champagne angebaut werden dürfen, beispielsweise die Rebsorten Arbane, Petit Meslier und Pinot Blanc (Weißburgunder). Auch sie dürfen zur Blanc de Blanc-Herstellung verwendet werden, die Tendenz ist steigend. Vor allem in der Anbauregion Aube werden mittlerweile einige recht gute Cuvées aus 100% Pinot Blanc hergestellt. Eigentlich schreibt sich Blanc de Blancs mit einem "s" - weisser Champagner gekeltert aus weissen Trauben.

Nur von der Côte des Blancs?

Die meisten Blanc de Blancs findet man an der Côte des Blancs, südlich von Epernay, zum Beispiel in VertusCramant, Le-Mesnil-sur-Oger, Avize und Oger. Auf den kalkigen Böden dieser Lagen gedeiht der Chardonnay besonders gut. Aber auch in der Montage de Reims und im Marne-Tal werden mehr und mehr Blanc de Blancs hergestellt, auch wenn die Chardonnay-Anbauflächen hier geringer sind. Dennoch bringen die eher lehmigen Böden interessante aber sehr unterschiedliche Geschmacksbilder hervor.

Frische und Finesse

Blanc de Blancs sind bekannt für ihre Frische und Finesse, Sie werden bevorzugt als Aperitif-Champagner genossen. Die großen Champagner-Häuser produzieren sie als Prestige-Cuvées, zum Beispiel Ruinart, Comtes de Champagne oder auch Salon Champagne. Auch für kleinere Winzer wichtig, wenigstens eine kleine Menge zu produzieren und diese in ihrem Angebot zu haben.

Blanc de Noirs

In einigen Regionen (besonders im Süden an der Cote des Bars) wird der sogenannte Blanc de Noirs hergestellt. Hier handelt es sich um einen weißen Champagner, der ausschließlich aus roten Rebsorten hergestellt wird, vor allem aus Spätburgunder (Pinot Noir). Blanc de Noirs sind seltener, auf Grund ihres runden und samtenen Geschmacksbildes bei Kennern mehr und mehr beliebt.

Blanc de Blancs

Trusted Shops Kundenbewertung 4.97 von 5.00 basierend auf 92 Bewertungen.